Aktuelle Informationen für alle Schüler, Eltern und Betriebe (Stand: 22.04.2021, 14:00 Uhr)

22.04.2021

Informationen zur Beschulung während Corona (Stand: 22.04.2021, 14:00 Uhr)

Unterricht ab Montag, 26.04.2021

Auch in der Woche vom 26.04.2021 werden in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen nur die Abschlussklassen im Präsenzunterricht beschult, die nicht in der Woche vom 03.05.2021 an ihrer Abschlussprüfung teilnehmen. Alle anderen Klassen erhalten Distanzunterricht.

Die Raumplanung ist über Untis einsehbar. Zusätzlich werden Sie über die vereinbarten Kanäle von Ihren Klassleitern über die genaue Organisation informiert.

Bitte beachten Sie die aktuelle Änderung in Bezug auf die in der Schule durchzuführenden Selbsttests:

An den Präsenztagen der Klassen dürfen dann nur noch Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die

  • einen unter Aufsicht in der Schule durchgeführten Selbsttest mit negativem Ergebnis vorweisen
  • oder einen höchstens 24 Stunden alten negativen PCR- oder POC-Antigen-Schnelltest, der von medizinisch geschultem Personal durchgeführt wurde, vorlegen können. Solche Tests können z. B. in den lokalen Testzentren, bei Ärzten oder bei anderen geeigneten Stellen vorgenommen werden. Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht als Nachweis nicht aus. Weitere Informationen zu diesen Tests finden Sie unter www.km.bayern.de/coronavirus-faq im Menüpunkt „Selbsttests“ oder auf diesem Merkblatt.

Es besteht auf dem Schulgelände bzw. im Schulhaus keine Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Das Tragen einer OP-Maske wird jedoch vom Gesundheitsministerium empfohlen.

Die bestehenden Hygieneregeln (persönliche Handhygiene, Abstandhalten, Tragen einer Community-Maske) gelten weiterhin und müssen strikt eingehalten werden.

Über die Notenbildung in diesem außergewöhnlichen Schuljahr werden Sie von Ihren Klassenleitern informiert.

Seien Sie sich gewiss, dass wir Sie weiterhin auf Ihrem Weg zu Ihrem Berufsabschluss nach besten Kräften unterstützen werden.

Die Unterrichtsformen der Klassen können sich in Abhängigkeit vom Inzidenzwert wöchentlich ändern. Bitte informieren Sie sich deshalb regelmäßig auf der Schulhomepage und sehen Sie bitte von Nachfragen im Schulsekretariat und bei den Lehrkräften nach Möglichkeit ab. Wir werden Sie hier an dieser Stelle zuverlässig informieren, sobald neue Informationen vorliegen.

Ich wünsche allen Auszubildenden, den Eltern und Betrieben weiterhin alles Gute und viel Gesundheit!

Andreas Gembala
Schulleiter



Referenzschule für Medienbildung
Logo QmbS
mebis