Fachlagerist/Fachlageristin, Fachkraft für Lagerlogistik

Ansprechpartner: H. Leitner, StD


Berufsbild

Die Berufe Fachlagerist/Fachlageristin (Ausbildungsdauer 2 Jahre) und Fachkraft für Lagerlogistik (Ausbildungsdauer 3 Jahre) sind Berufe rund um die Bereiche Transport, Lager und Logistik. Bei beiden Berufen gibt es umfangreiche Übereinstimmungen, sie sind inhaltlich und organisatorisch verknüpft. Daher kann die Berufsausbildung im Ausbildungsberuf Fachlagerist/in durch das dritte Ausbildungsjahr im Ausbildungsberuf Fachkraft für Lagerlogistik fortgesetzt werden.


Ausbildungsdauer

Fachlagerist/Fachlageristin (Ausbildungsdauer 2 Jahre) und die Fachkraft für Lagerlogistik (Ausbildungsdauer 3 Jahre) sind anerkannte Ausbildungsberufe nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 2- bzw. 3-jährige Ausbildung wird vor allem in der Industrie und im Handel angeboten.


Ausbildungsinhalte

Fachkräfte für Lagerlogistik schlagen Güter um, lagern sie fachgerecht und wirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit. Fachkräfte für Lagerlogistik sind in allen Branchen beschäftigt. Infrage kommen dabei alle Betriebe, die über eine Lagerhaltung verfügen. In der Berufsschule sind folgende Lernfelder Gegenstand des theoretischen Unterrichts:

  • Güter annehmen und kontrollieren
  • Güter lagern
  • Güter bearbeiten
  • Güter im Betrieb transportieren
  • Güter kommissionieren
  • Güter verpacken
  • Touren planen
  • Güter verladen
  • Güter versenden
  • logistische Prozesse optimieren
  • Güter beschaffen
  • Kennzahlen ermitteln und auswerten


Lernfelder und Stundentafel

Die Stundentafel und Informationen zu den Lernfeldern haben wir für Sie als PDF-Datei hinterlegt: Stundentafel u. Lernfelder

Kontakt

Staatliche Berufsschule II
Prandtnerstraße 3
83278 Traunstein

0861 / 98 60 2-0
0861 / 98 60 2-30
info@bs2-ts.bayern.de

Aktuelle Infos

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo


12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930


Referenzschule für Medienbildung
Logo QmbS
mebis