Bankkaufleute

Berufsbild

Es handelt sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die Ausbildung erfolgt im Wesentlichen im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Vorgesehen ist hier eine dreijährige Ausbildungszeit. In der Praxis findet die Ausbildung jedoch in einem zeitlichen Rahmen von zwei bzw. zweieinhalb Jahren statt.


Ausbildungsinhalte

Allgemeine Kenntnisse und Fertigkeiten
Unternehmensorganisation und Rechtsgrundlagen, Büroarbeiten und Schriftverkehr

Zahlungsverkehr
Kontoführung, Inlandszahlungsverkehr, Auslandszahlungsverkehr

Geld- und Kapitalanlage
Anlage auf Konten, Anlage in Wertpapieren, sonstige Anlagen

Finanzierung
kurz- und mittelfristiges Kreditgeschäft, langfristiges Kreditgeschäft

Innenbetrieb
Rechnungswesen, Organisation, automatisierte Datenverarbeitung, Personalwesen, Revision

Eine Zwischenprüfung wird von der Industrie- und Handelskammer in der Regel im zweiten Ausbildungsjahr durchgeführt.


Blockplan

Die Blockpläne liegen für Sie zum Ausdruck als PDF-Datei bereit:


Abschlussprüfung

  1. Prüfungsfach: Bankwirtschaft (konventionell)
    insgesamt drei Fallstudien
  2. Prüfungsfach: Bankwirtschaft (programmiert)
    - Kontoführung/Zahlungsverkehr
    - Geld und Vermögen
    - Privatkredite
    - Baufinanzierung/Firmenkredite
    - Auslandsgeschäft
  3. Prüfungsfach Rechnungswesen
    - Unternehmensleistungen erfassen und dokumentieren
    - Kosten und Erlöse ermitteln und beeinflussen
    - Dokumentierte Unternehmensleistungen auswerten
  4. Prüfungsfach: Wirtschafts- und Sozialkunde
  5. Prüfungsfach: Praktische Übungen (Kundenberatung)


Berufsausübung

Nach abgeschlossener Berufsausbildung können Bankkaufleute in einer Reihe verschiedenartiger Kreditinstitute tätig werden, z.B. bei Kreditbanken, Sparkassen, Realkreditinstituten oder Bausparkassen. Die jeweiligen Institute bieten ihnen in der Regel die Möglichkeit, sich auf bestimmte Bereiche zu spezialisieren.


Berufliche Weiterbildung

Nach Abschluss der Ausbildung bieten sich eine Reihe von Fortbildungsmöglichkeiten für Bankkaufleute:

  • Teilnahme an institutsinternen Fortbildungs- und Qualifizierungsseminaren
  • Bankfachwirt/in
  • Bankbetriebswirt/in
  • Betriebswirt/in (VWA)
  • Wirtschaftinformatiker/in
  • Diplom-Betriebswirt/in (FH)

Kontakt

Staatliche Berufsschule II
Prandtnerstraße 3
83278 Traunstein

0861 / 98 60 2-0
0861 / 98 60 2-30
info@bs2-ts.bayern.de

Aktuelle Infos

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo





12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31




  • Einschulungstag

    Mo, 11.09.2017, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr Berufsschule II Traunstein

Referenzschule für Medienbildung
Logo QmbS
mebis